Berufshaftpflichtversicherung - Berufshaftpflicht

 

Als Unternehmer oder Freiberufler tragen Sie mit Ihren Entscheidungen ein hohes Maß an Verantwortung. Das gilt auch dann, wenn zum Beispiel Schäden beim Ausführen eines Kundenauftrages oder an Ihrer Betriebseinrichtung entstehen. Die Folgen können teuer werden und sogar Ihre finanzielle Existenzgrundlage gefährden, wenn Sie nicht - oder nicht ausreichend - versichert sind.

 

Die Betriebs-/Berufshaftpflicht-Versicherung der Continentale bietet spezielle Deckungskonzepte für die Gewerbe:

  • Heilwesen
  • Hotel und Gaststätten
  • Handel
  • Handwerk / Baugewerbe

Für die Berufsgruppe im Heil- und Gesundheitswesen wie Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Krankengymnasten, Masseure, etc. bietet die Continentale besonders günstige und leistungsstarke Deckungskonzepte.

Betriebshaftpflicht für das Heilwesen

ePaper
Berufshaftpflicht für die Berufe wie Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten, Psychotherapeuten, Psychologen (keine Ärzte), Psychologische Berater, Heilpraktiker (eingeschränkt auf Psychotherapie), Fußpfleger/Podologen (medizinisch), Krankengymnasten, Kranken- und Altenpfleger (ohne ambulante Pflegedienste), Ernährungsberater, Masseure, Yogalehrer, Geistheiler, Feldenkrais-Lehrer, Heilpädagogen

Teilen:

Betriebshaftpflicht für Hotels und Gaststätten

ePaper
Betriebshaftpflicht für das Hotel und Gaststättengewerbe

Teilen:

Betriebshaftpflicht für Handel

ePaper
Betriebshaftpflicht für das Handelsgewerbe

Teilen:

Betriebshaftpflicht für Baugewebe

ePaper
Betriebshaftpflicht für das Baugewerbe

Teilen:

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Hier Anfragen und Angebot anfordern:

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Berufshaftpflichtversicherung: Top-Tarife ab 5,49 Euro/Monat

Für welche Berufe ist eine Berufshaftpflicht wichtig? Vor allem Berufsgruppen, die in direktem Kundenkontakt stehen – wie selbstständige Kosmetiker, Fitnesstrainer, Ärzte oder Heilpraktiker – sind dem Risiko ausgesetzt, solche Schäden zu verursachen. Gleiches gilt für Handwerker, die im Zuge ihrer beruflichen Tätigkeit häufig am Eigentum Ihrer Auftraggeber Sachschäden absichern.

Versicherungspflicht für manche Berufe in der Berufshaftpflicht

Für einige Berufsgruppen ist der Abschluss einer Berufshaftpflicht gesetzlich vorgeschrieben. Oftmals muss die Versicherung im Zuge der Berufszulassung nachgewiesen werden. Bei folgenden Berufen gilt u. a. die gesetzliche Versicherungspflicht: Rechtsanwalt, Notar, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Arzt, Versicherungsvermittler (nach § 34d Gewerbeordnung) Immobilienkreditvermittler (nach § 34i Gewerbeordnung), Architekt (abhängig vom jeweiligen Bundesland).

 

Besondere Deckungskonzepte in der Berufshaftpflicht

Und auch wenn für Ihre Branche/Beruf keine Versicherungspflicht besteht, kann es sein, dass Kunden einen Nachweis über eine Berufshaftpflicht verlangen. Dies ist beispielsweise häufig bei IT-Dienstleistern, Ingenieuren oder Unternehmensberatern oder auch besonders für Heilberufe, Gastronomie und Handwerk empfehlen wir jedoch jedem Unternehmer eine Berufshaftpflicht abzuschließen. Welches Versicherungskonzept das richtige für Sie ist, hängt dabei von Ihren individuellen Tätigkeiten und Risiken ab. Wir beraten Sie gerne dazu und erstellen eine Risikoanalyse für Ihren Betrieb.

 

Die Berufshaftpflicht als weitreichender Schutz

Was sichert eine Berufshaftflicht ab? Die Berufshaftpflicht bietet einen Versicherungsschutz von Personen- & Sachschäden. Ebenso können Sie sich gegen Schadensersatzforderungen aus Personen- und Sachschäden sowie daraus resultierenden Vermögensfolgeschäden absichern.

Die Berufshaftpflichtversicherung springt für Sie bei Schäden Dritter ein und schützt Ihr Unternehmen vor finanziellen Belastungen, die bei entsprechender Höhe mitunter Ihre berufliche Existenz bedrohen können. Außerdem überprüft die Berufshaftpflicht die Rechtmäßigkeit der gegen Sie erhobenen Forderungen. Sollten sich diese als ungerechtfertigt herausstellen, übernimmt diese die entstandenen Rechtskosten zur Abwehr der Ansprüche und prüft gestellte Ansprüche auf Rechtmäßigkeit, notfalls vor Gericht.

 

Ergänzungsschutz in der Berufshaftpflicht

Eine Berufshaftpflicht zu versichern ist für viele Berufe bei der Continentale durch besondere Deckungskonzepte bestens abgesichert. Der Schutz lässt sich modular mit einer Privat-Haftpflichtversicherung sogar für die ganze Familie günstig ergänzen. Auch kann eine Geschäftsinhaltsversicherung dazu gewählt werden bei Schäden an der Geschäftseinrichtung durch Feuer, Sturm/Hagel, Leistungswasser und Einbruch/Diebstahl.

Falls Ihr Geschäftsbetrieb dadurch für längere Zeit ausfällt, können Sie hier eine (KEA) Ertragsausfallversicherung mit abschließen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Diese Seite ist ein Service der Continentale Generalagentur - Markus Knauer

Anrufen

E-Mail