Privat krankenversichern - PKV versichern 

Erfahren Sie hier, wer sich privat krankenversichern kann und unter welchen Voraussetzungen. 

 

Nicht jeder darf uneingeschränkt von der gesetzlichen zur privaten Krankenversicherung wechseln. Für den Wechsel in die PKV muss der Versicherte je nach Berufsstand unterschiedliche Voraussetzungen erfüllen. Diese haben wir für Sie kurz  zusammengestellt:

 

PKV Voraussetzungen für Angestellte
Bei einem Angestellten ist die Möglichkeit sich privat zu versichern nur dann gegeben, wenn er über ein ausreichend hohes Einkommen verfügt. Dazu muss das jährliche Bruttoeinkommeneines Angestellten die Versicherungspflichtgrenze überschreiten (in 2019: 5.062,50 EUR monatlich / 60.750 EUR jährlich). Für Angestellte, deren Einkommen unterhalb dieser Grenzeliegt, besteht nämlich eine Pflichtmitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenversicherung. Weiterhin reicht es jedoch nicht aus, wenn der Versicherte einmalig mit seinem Bruttoeinkommen oberhalb der Versicherungspflichtgrenze liegt. Vielmehr müssen die Einkünfte des Versicherten in 12 aufeinander folgenden Monaten diese Grenze überschritten haben. Wenn ein Angestellter im Januar 2019 in die PKV wechseln möchte, muss sein Jahreseinkommen im gesamten Jahr 2018 durchgehend oberhalb der Versicherungspflichtgrenze liegen. Zusätzlich muss der Versicherungsnehmer auch noch eine Kündigungsfrist von zwei Monaten beachten. Diese beginnt im Folgemonat, nachdem die Kündigung eingereicht wurde.


PKV Voraussetzung für Berufseinsteiger
Berufseinsteiger müssen diese Frist von 12 Monaten nicht erfüllen, da für sie eine Sonderregelung gilt. Ist bereits bei der Einstellung des Berufseinsteigers abzusehen, dass das Gehalt die JAEG (Übertrittsgrenze) von 60.750 Euro in 2019 überschreiten wird, kann sich dieser sofort privat versichern. Eine Versicherungspflicht in der GKV tritt nicht ein. PKV Voraussetzungen für Selbstständige Im Gegensatz zu den Angestellten ist bei Selbstständigen und Freiberuflern, der Wechsel in die PKV an keine Bedingungen geknüpft. Sie können jederzeit unabhängig von der Höhe ihres jährlichen Einkommens ihre freiwillige Mitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenkasse beenden, um sich stattdessen privat zu versichern. Allerdings müssen auch Selbstständige und Freiberufler, die ihre freiwillige Mitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenkasse beenden wollen, eine Kündigungsfrist von zwei Monaten berücksichtigen. Die Kündigungsfrist startet wiederum in dem folgenden Monat, nachdem die Kündigung ausgesprochen wurde. Wenn die Kündigung beispielsweise zum 19. September dieses Jahres erfolgt, so kann der Versicherungsnehmer frühestens zum 1. Dezember dieses Jahres in die PKV eintreten.


PKV Voraussetzungen für Beamte (Beihilfeberechtigte)
Eine Sonderrolle unter den abhängig Beschäftigten nimmt die Berufsgruppe der Beamten ein. Genauso wie bei den Selbstständigen, besteht auch bei Beamten keine Pflichtmitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenversicherung. Sie haben unabhängig von der Höhe ihres Einkommens jederzeit die Möglichkeit in die PKV einzutreten. Der Dienstherr des Beamten zahlt, anders als bei Angestellten, keinen Arbeitgeberzuschuss zur Krankenversicherung. Stattdessen beteiligt er sich anteilig an den anfallenden Krankheitskosten. Die Continentale bietet für Anwärter und Beamte spezielle Beihilfetarife im Tarif BOMFORT-BA / COMOFRT-B, die sehr günstig sind im Preis/Leistungsverhältnis.


PKV Voraussetzungen für Studenten
Für Studenten, die sich an einer staatlich anerkannten deutschen Hochschule einschreiben möchten, besteht grundsätzlich eine Versicherungspflicht. Viele Studenten sind jedoch noch über ihre Eltern beitragsfrei familienversichert. Liegt keine Familienversicherung vor, hat der Student nach der Einschreibung (bzw. nach Ablauf der Familienversicherung) drei Monate Zeit, um sich zu entscheiden, ob er in die private oder die gesetzliche Krankenversicherung eintreten will. Wenn der Studierende sich privat versichern möchte, so muss er innerhalb dieses dreimonatigen Zeitraums eine
- Befreiung von der gesetzlichen Versicherungspflicht
beantragen. Diese Entscheidung ist für die verbleibende Studiendauer bindend.
Wer sich für den Eintritt in die PKV für Studenten entscheidet, kann vom speziellen Studententarif ECONOMY AZ / COMFORT AZ der Continentale profitieren. Zudem sind  studierende Beamtenkinder, solange noch eine Kindergeldberechtigung besteht, weiterhin

beihilfeberechtigt.


Kündigungsfristen zum Wechsel in die Privaten Krankenversicherung


Innerhalb welcher Frist kann man sich privat versichern?
Wenn sich der Versicherte zum Wechsel in die PKV entschlossen hat, muss er seine Mitgliedschaft in der GKV kündigen. Hierbei ist eine Kündigungsfrist einzuhalten. Diese beträgt zwei Monate und startet in dem Monat, der auf die Aussprache der Kündigung folgt.
Wenn ein Versicherter z.B. seine
- Mitgliedschaft in der GKV zum 20.08 kündigt, endet diese zum 01.11.
Nach Eingang der Kündigung muss die bisherige Krankenkasse dem Versicherten
- innerhalb von zwei Wochen eine Kündigungsbestätigung zukommen lassen.

Die Kündigung wird allerdings nur dann wirksam, wenn der Versicherte
- innerhalb der Kündigungsfrist den zukünftigen privaten Versicherungsschutz nachweisen kann.

Der Gesetzgeber will dadurch verhindern, dass jemand plötzlich ohne Versicherungsschutz dasteht.


Die Kündigungsbestätigung muss zusammen mit dem Aufnahmeantrag an die neue Versicherung übermittelt werden. Die neue Mitgliedsbescheinigung kann von der privaten Krankenkasse nämlich erst dann ausgestellt werden, wenn eine Kündigungsbestätigung der bisherigen Krankenkasse vorliegt. Um den Versicherungswechsel abzuschließen, muss der Versicherte dann die neue Mitgliedsbescheinigung seinem Arbeitgeber vorlegen. In einigen Fällen entfällt die Kündigungsfrist


Versicherungspflichtige Angestellte, die nach Ablauf der zwölfmonatigen Frist zum Jahresbeginn erstmals versicherungsfrei werden, haben innerhalb von zwei Wochen die Möglichkeit ihre Mitgliedschaft in der GKV rückwirkend zum 01.01 zu beenden.
Selbstständige, die ihre Tätigkeit neu aufgenommen haben, haben innerhalb der ersten drei Monate die Möglichkeit ohne Einhaltung der Kündigungsfrist in die PKV zu wechseln. Auch Arbeitnehmer, die erstmals beihilfeberechtigt werden, müssen keine Kündigungsfrist beachten.

 

Die Continentale - private Krankenversicherung mit Vorteile

Sie suchen eine günstige private Krankenversicherung und wissen, dass die Continentale eine private Krankenversicherung und viele Vorteile zu bieten hat? Dann können wir Ihnen weiterhelfen. Die Continentale Versicherung bietet Ihnen die beste private Krankenversicherung, die sich sowohl für Arbeitnehmer als auch für Selbstständige und Studenten eignet. Die Continentale private Krankenversicherung wird an Ihre Lebensumstände angepasst und bietet Ihnen hervorragende Leistungen.
Wenn Sie keine der Leistungen beanspruchen, zahlt Ihnen die Continentale private Krankenversicherung bis zu sechs Monatsbeiträge wieder zurück, somit ist sie die beste private Krankenversicherung.
Wenn Sie Ihre private Krankenversicherung wechseln oder von der gesetzlichen in die beste private Krankenversicherung einsteigen möchten, sind Sie bei uns also an der richtigen Adresse. 

 

Warum die Continentale die beste private Krankenversicherung ist

Wenn Sie die Continentale Krankenversicherung im Vergleich zu anderen privaten Versicherungen betrachten, bietet Sie mit bis zu 6 Monatsbeiträgen Rückzahlung, eine der höchsten Beitragsrückerstattungen am Markt.
Darüber hinaus gibt es eine große Auswahl an verschiedenen privaten Krankenversicherungen, wie zum Beispiel die Continentale private Krankenversicherung Business oder die Tarife Comfort und Economy. Sie entscheiden selbst, welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen möchten und welche Kosten Sie selbst tragen. Damit bietet Ihnen die beste private Krankenversicherung ein hohes Maß an Flexibilität, sodass Sie Ihr Leben nach Ihren Wünschen gestalten können. 

 

Die Continentale private Krankenversicherung - Ihre Vorteile

Eine private Krankenversicherung hat viele Vorteile. Sie garantiert eine hervorragende medizinische Versorgung. Sie bekommen schneller Termine beim Facharzt und können sich auf eine hochwertige und intensive Behandlung verlassen.
Darüber hinaus haben Sie die freie Arztwahl und kommen in den Genuss von hohen Bezuschussungen, beispielsweise beim Zahnersatz. Ganz klar - eine private Krankenversicherung hat viele Vorteile. Dazu gehört auch die Möglichkeit die günstige private Krankenversicherung individuell an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Wir bieten Ihnen die beste private Krankenversicherung, die genau das bietet, was Sie brauchen. Alles, was Sie nicht brauchen, müssen Sie auch nicht bezahlen. Außerdem hängt die Höhe des Versicherungsbeitrags nicht von der Höhe Ihres Einkommens ab, sodass die Continentale private Krankenversicherung für viele die günstigere Variante ist. Eine besonders günstige private Krankenversicherung ist unser Economy-Tarif. 

 

In die private Krankenversicherung wechseln

Sie möchten in die private Krankenversicherung wechseln? Dann füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus und wir schicken Ihnen ein Angebot zu. Ihr Beitrag bemisst sich an Ihrem Alter und an Ihrem Gesundheitszustand. Sie können in die private Krankenversicherung wechseln, wenn Sie nicht verpflichtet sind, sich gesetzlich zu versichern. Das trifft auf Studenten, auf Selbstständige auf Beamte und auf Arbeitnehmer ab einer gewissen Einkommenshöhe zu. In all diesen Fällen können Sie die private Krankenversicherung und die Vorteile genießen.
Selbstverständlich können Sie auch in unsere günstige private Krankenversicherung wechseln, wenn Sie bereits Mitglied in einer privaten Versicherung sind. Erfragen Sie einfach die Kündigungsfrist Ihrer bisherigen Versicherungsgesellschaft und fordern Sie von uns ein Angebot an.

 

Das Unternehmen - die Continentale private Krankenversicherung

Die Continentale wurde vor 125 gegründet und blickt so auf viel Erfahrung im Versicherungswesen zurück. Wenn Sie in unsere private Krankenversicherung wechseln, entscheiden Sie sich für eine günstige private Krankenversicherung von einem Traditionsunternehmen.
Zu Beginn haben wir uns auf Lebensversicherungen konzentriert.
Mittlerweile bieten wir aber auch die Continentale private Krankenversicherung an. Wir legen großen Wert auf Transparenz sowie Sicherheit und stellen den Kunden stets in den Mittelpunkt. Eine private Krankenversicherung hat viele Vorteile.
Bei Fragen zu unseren Leistungen oder wie Sie am besten in die private Krankenversicherung wechseln, können Sie sich gerne an uns wenden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Diese Seite ist ein Service der Continentale Versicherungsagentur - Markus Knauer

Anrufen

E-Mail