Continentale Krankenversicherung Rechnung einreichen 

Erfahren Sie hier wie Sie Ihre Rechnungen zur Privaten Krankeversicherung bei der Continentale schnell und unkompliziert einreichen können.

Melden Sie Ihren Leistungsfall

Als Kunde der Continentale Krankenversicherung können Sie unterschiedliche Wege nutzen, um

  • Arztrechnungen,
  • Rezepte,
  • Verordnungen
  • Heil- und Kostenpläne oder
  • Bescheinigungen (zum Beispiel zur Arbeitsunfähigkeit oder zur Pflegeeinstufung)

einzureichen.

Senden Sie Ihre Belege formlos unter Angabe der Versicherungsnummer an Ihr zuständiges Kundendienst-Centrum oder nutzen die Continentale RechnungsApp.

Die Continentale RechnungsApp

Die Continentale RechnungsApp ist ein bequemer, einfacher und sicherer Weg, um der Continentale Ihre Belege zu übermitteln. Die RechnungsApp ist kostenlos für iOS ab Version 8 im Apple App Store und für Android ab Version 4.4 bei Google Play erhältlich.

Download

Apple App Store

Google Play Store

Die App ist aktuell für Smartphone und Tablet-PC mit den Betriebssystemen iOS ab Version 8 oder Android ab Version 4.4 verfügbar. Für die Android-Variante ist eine Kamerafunktion mit einer Mindestauflösung von 4,8 Megapixeln erforderlich.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Mitteilung:

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

FAQ zur Continentale RechnungsApp

 

Welche Vorteile hat die RechnungsApp?

Mit der RechnungsApp der Continentale Krankenversicherung a.G. können Sie Ihre Leistungsbelege für Ihre Kranken- und Pflegeversicherung (Arztrechnungen, Rezepte, Verordnungen usw.) mobil mit Ihrem Smartphone oder Tablet einreichen. Damit haben Sie den optimalen Überblick – jederzeit und überall:

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Jederzeit Belege bequem einreichen
  • Portokosten entfallen
  • Einfache Handhabung der App
  • Sicher mit verschlüsseltem Datentransfer

Wer kann die RechnungsApp nutzen?

Die RechnungsApp können Sie zu einem bestehenden Kranken- oder Pflegeversicherungsvertrag nutzen. Die Continentale Krankenversicherung a.G. stellt Ihnen die App kostenlos zur Verfügung. Für Auslands- und für einige Gruppenversicherungsverträge ist die Nutzung der RechnungsApp leider nicht möglich.

Die von Ihnen bei der Registrierung eingegebenen Daten des Kranken- oder Pflegeversicherten prüfen wir auf Richtigkeit und bestätigen diese in der Regel kurz nach der Registrierung. Es kann jedoch in Einzelfällen bis zu 48 Stunden dauern, bis Ihre Registrierung abgeschlossen ist.

Beachten Sie bitte, dass zur Registrierung und für die Einreichungen die Internetverbindung aktiviert sein muss. Die Kosten der Nutzung (z. B. für die mobile Datenübertragung) richten sich nach den Tarifen Ihres Mobilfunkanbieters.

Bitte beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen der Continentale RechnungsApp sowie die eigenen Nutzungsbedingungen der App-Stores, aus dem Sie die Continentale RechnungsApp downloaden.

 

Wie funktioniert die Rechnungseinreichung mit der App?

Ihnen stehen bei der Rechnungseinreichung per App zwei Funktionen zur Verfügung.

Barcode-Funktion:

Sind auf der Ihnen vorliegenden Rechnung zwei Barcodes mit den Bezeichnungen „eA“ und „eP“ aufgedruckt, können Sie diese mit der App über die Funktion „Barcode“ scannen.

Foto-Funktion:

Sind auf der Ihnen vorliegenden Rechnung keine Barcodes aufgedruckt, fotografieren und senden Sie die Rechnung einfach über die Funktion „Foto“. Bitte beachten Sie: Als Nutzer eines Android-Gerätes muss eine Kamerafunktion mit einer Mindestauflösung von 4,8 Megapixeln verfügbar sein.

 

Kann ich mehrere Rechnungen gleichzeitig einreichen?

Sie können Ihre Rechnungen gesammelt an uns senden. Bei der Barcode-Funktion gibt es keine Begrenzung. Mit der Foto-Funktion können Sie in der Regel bis zu 50 Seiten abfotografieren und gleichzeitig einreichen.

Sollte die Seitenzahl überschritten werden, erhalten Sie einen Hinweis. Die Höchstgrenze für die Größe einer Einreichung liegt bei 4 MB. Je nach Kamera wird diese Grenze auch schon bei weniger als 50 Seiten erreicht.

Bitte schicken Sie in diesem Fall den Erstattungsantrag in mehreren Teilen an uns. Achten Sie bitte darauf, dass jeder Beleg einzeln fotografiert wird (z. B. bei Rezepten und Apothekenquittungen).

 

Kann ich Anmerkungen oder Notizen auf den Rechnungen vermerken?

Bitte machen Sie keine handschriftlichen Notizen auf den Rechnungen. Wenn Sie eine Anmerkung zu den eingereichten Belegen haben, nutzen Sie die Funktion "Ihre Anmerkungen zu dieser Einreichung". Ihre Nachricht kann bis zu 400 Zeichen lang sein. Für längere Mitteilungen verfassen Sie bitte ein Anschreiben und fotografieren dieses.

 

Kann ich Rechnungen von Familienangehörigen einreichen?

Es ist möglich auch Rechnungen Ihrer Familienangehörigen einzureichen. Auch wenn Ihre Familienangehörigen eine andere Krankenversicherungsnummer haben, ordnet der interne Verarbeitungsprozess die Rechnungen den korrekten Verträgen zu und berücksichtigt die dort hinterlegten Auszahlungswege.

 

Was passiert, wenn ich Rechnungen zusätzlich per Post einreiche?

Wenn Sie die Rechnung zusätzlich auf dem Papierweg einreichen, wird im Verarbeitungsprozess der Leistungsabteilung ein Doppeleinreichungshinweis gegeben. Dies teilen wir Ihnen dann in dem Abrechnungsschreiben mit. Um Verwaltungs- und Portokosten zu sparen, möchten wir Sie daher bitten, die mit der App eingereichten Rechnungen für Sie zu kennzeichnen und nicht zusätzlich per Post einzureichen.

 

Kann ich über die App Informationen zum Bearbeitungsstand erhalten?

Nein, dafür ist die App nicht vorgesehen.

 

Bekomme ich weiterhin eine Leistungsabrechnung?

Ja. Die Leistungsabrechnung schicken wir Ihnen per Post.

 

Kann ich die Rechnungsdaten exportieren?

Nein. Eine Exportfunktion ist in der Continentale RechnungsApp nicht vorgesehen.

 

Sind meine Daten bei der Übertragung sicher?

Ihre Registrierungsdaten, die personenbezogenen Barcodes (eA-Barcode beim Verwenden der Barcode-Funktion) bzw. die abfotografierten Belege (Foto-Funktion) werden mit einem Verschlüsselungsverfahren und darüber hinaus mit einem in der App integrierten Public-Key verschlüsselt übertragen. Nur die Continentale Krankenversicherung a.G. kann diese Daten wieder entschlüsseln.

 

Welche Daten speichert mein Smartphone/Tablet?

Neben den von Ihnen fotografierten Belegen, speichern wir die zur Registrierung eingegebene Versicherungsnummer. Alle anderen Vertragsdaten werden nach der Übermittlung an die Continentale Krankenversicherung a.G. in der App gelöscht.

Bei der Bestätigung des Rechnungsempfangs haben wir bewusst auf Personeninformationen verzichtet und übermitteln nur das Rechnungsdatum und den Rechnungsbetrag. Diese Daten lassen keinerlei Rückschlüsse auf versicherte Personen, Leistungserbringer oder Diagnosen zu.

Trotzdem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Datenspeicherung auf dem Endgerät auf eigene Gefahr erfolgt. Die Continentale Krankenversicherung a.G. haftet nicht für eventuelle Schäden. Um die Risiken, besonders den Missbrauch durch Dritte (wie z. B. Diebstahl oder Weitergabe des Endgerätes) einzuschränken, empfehlen wir Ihnen die Einrichtung einer Sperre für Ihr Endgerät. Denken Sie dabei auch an die Verschlüsselung Ihrer Daten-Backups (z. B. in iTunes).

 

Muss ich die RechnungsApp mit einem Passwort sichern?

Es ist möglich die RechnungsApp auch ohne Passwortschutz zu verwenden. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen jedoch den Passwortschutz einzurichten. Das verwendete Passwort muss folgenden Anforderungen entsprechen:

  • mindestens 8 Stellen
  • mindestens ein Großbuchstabe
  • mindestens eine Zahl oder ein Sonderzeichen
  • keine Leerzeichen

Auch die Nutzung der Touch-ID Funktion wird von der RechnungsApp unterstützt.

 

Was mache ich, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Klicken Sie auf "Passwort vergessen". Die App wird dann zurückgesetzt und es muss eine erneute Registrierung erfolgen. Durch das Zurücksetzen der App werden auch Ihre in der App gespeicherten Daten gelöscht. Daher können Ihre bisher eingereichten Rechnungen nicht mehr in der App angezeigt werden.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Diese Seite ist ein Service der Continentale Generalagentur - Markus Knauer

Anrufen

E-Mail